Eine Ausbildung mit Weitblick

Die ZEISS-Berufsausbildung bietet eine Vielzahl attraktiver Ausbildungsberufe und Dualer Studiengänge. Eine gute Grundlage für eine Karriere in einem weltweit erfolgreichen Unternehmen.
  • eff60f98-69a4-4201-82e3-530ca5e321fc.jpg
    Zeiss ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Bereiche. Geboten werden jungen Menschen individuelle Einstiegsmöglichkeiten in eine vielversprechende berufliche Laufbahn. Foto: ZEISS
Die ZEISS-Berufsausbildung bietet eine ganze Reihe attraktiver Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge. Hier erhält die Karriere in einem weltweit erfolgreichen Unternehmen eine fundierte Grundlage.

Moderne Ausbildung

Wen die Welt der Optik fasziniert, der ist mit einer Ausbildung bei ZEISS genau richtig. Denn die Berufsausbildung in diesem Unternehmen bietet drei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie verschiedene Duale Studiengänge. Bei ZEISS erlebt man eine spannende, moderne Ausbildung und kann seine Zukunft gestalten.

Ausführliche Informationen rund um eine Ausbildung oder ein Duales Studium bei ZEISS gibt es unter www.zeiss.de/ausbildung.

Digitale Ausrichtung

„Moderne Wissensvermittlung wird bei ZEISS großgeschrieben“, erläutert Udo Schlickenrieder, Leiter der ZEISS-Berufsausbildung. „Neue digitale Technologien und Lernmethoden gehören zum Standard der ZEISS-Berufsausbildung. Hierzu gehört beispielsweise der Einsatz von iPads und 3D-Druckern. Ebenso ein Muss in unserer modernen, zukunftsorientierten Ausbildung sind natürlich Schulungen rund um das Thema ,Robotik’. Bei uns steht der Auszubildende mit seinem individuellen Lernerfolg im Mittelpunkt“, so Udo Schlickenrieder.

Moderne Wissensvermittlung wird bei ZEISS großgeschrieben.

Udo Schlickenrieder, Leiter der ZEISS-Berufsausbildung

Internationale Vernetzung

Das Spannende einer beruflichen Tätigkeit bei ZEISS? Als globales Unternehmen fördert ZEISS die internationale Kompetenz. Auslandsaufenthalte und verschiedene fachliche Vertiefungsmöglichkeiten erweitern das Kompetenzprofil der Azubis und Studierenden.

Nicht zu vergessen: Der professionelle Umgang mit Kunden und Lieferanten. Die praxisnahe und breite Ausbildung eröffnet neue Perspektiven und ebnet den Weg für eine spätere Karriere bei ZEISS. Ein weiterer Baustein für eine erfolgreiche Zukunft ist, sich selbst und seine Stärken einzubringen. „Hier dürfen Auszubildende Chef sein“ ist das Motto der ZEISS-Juniorenfirma. Sie können als Abteilungsleiter schon früh eigenverantwortlich agieren und erkennen so in eigener Anschauung die komplexen Zusammenhänge eines Unternehmens. Das macht Spaß und bietet zudem einen großen Mehrwert für ihre berufliche Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de/ausbildung.

zurück
© Schwäbische Post 07.09.2017 16:26
Ist dieser Artikel lesenswert?
118 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.