Stressfreie Weihnachten

Tipps für eine entspannte Vorweihachtszeit

Man mag es kaum glauben, aber es sind nur noch knapp zwei Wochen, bis das Christkind vor der Tür steht. Bis dahin muss das Haus dekoriert, es müssen Plätzchen gebacken, Geschenke gekauft und Karten verschickt sein. Wir geben Tipps, wie die Weihnachts-to-do-Liste schnell und effizient abgearbeitet werden kann.

  • 1450096062_phpxjcuM7.jpg
    Foto 1: © istock.com / YelenaYemchuk
  • 1450096062_phpXt6YPN.jpg
    Foto 2: © istock.com / Julia_Sudnitskaya
Weihnachtskarten

Jeder kennt das alljährliche Problem: die Weihnachtskarten. Soll man überhaupt welche schreiben? Aber eigentlich freut man sich doch selbst auch immer über weihnachtliche Grüße. Allerdings ist das Schreiben extrem zeitaufwendig – schließlich will man nicht an alle die gleichen Karten verschicken. Wer trotzdem individuelle Karten verschicken will, der guckt auf weihnachtskarten-druck.com vorbei. Hier kann man Weihnachtsgrüße online verschicken – schnell und trotzdem personalisiert. So spart man in der Adventszeit wertvolle Zeit und macht den Liebsten trotzdem eine Freude. Einfach online die Vorlage aussuchen, einen Spruch verfassen und bestellen. Eine große Auswahl an Weihnachtssprüchen ist auf diesem Portal zu finden.

Dekoration

Neben den Weihnachtskarten muss natürlich auch noch das Haus geschmückt und der Baum dekoriert werden. Da sollten alle zusammenhelfen! Veranstalten Sie doch einfach einen Bastelabend mit der ganzen Familie, so haben die Kleinsten Spaß und die Eltern weniger Stress. Tipps für eine schnelle Weihnachtsdekoration finden Sie hier.

Plätzchen backen und Weihnachtsmenü

Fehlt nur noch der letzte Punkt, bei dem einem an Weihnachten die Zeit davonlaufen kann: Plätzchen, Stollen und das Weihnachtsmenü. Hier sollte wieder die ganze Familie zusammenarbeiten. Binden Sie die Kinder ruhig in das Backen mit ein und verteilen Sie Aufgaben, so wird das Plätzchen backen zum Vergnügen für die ganze Familie. Plätzchenrezepte, die schnell und einfach gelingen gibt es zum Beispiel auf lecker.de.

 Beim Weihnachtsmenü gilt: Vorbereitung ist alles. Fangen Sie frühzeitig an, sodass es am Heiligabend besinnlich und entspannt bleibt. Ein Menü mit Tipps zur Vorbereitung bietet brigitte.de.

zurück
© Schwäbische Post 14.12.2015 13:26
Ist dieser Artikel lesenswert?
1565 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.