Köln - Vom Dom zum Schokoladenmuseum

Im Dom befindet sich ein Fenster, das der bekannte Künstler Gerhard Richter entworfen hat. Man kann die Kinder nach einem Fenster suchen lassen, das vollkommen anders als alle anderen aussieht.
Im Sommer bietet sich eine von zahlreichen Schiffsfahrten auf dem Rhein an. Mit der Tram (Linie 18) erreicht man in wenigen Minuten den Zoo. Derzeit wimmelt es dort nur so vor kleinen Elefanten. Gleich neben dem Zoo befindet sich auch die legendäre Seilbahn über den Rhein, die leider kürzlich zum ersten Mal nach mehr als 60 Jahren steckengeblieben ist. Normalerweise passiert so etwas aber nicht.
Bei schlechtem Wetter kann man dem Schokoladenmuseum oder dem Erlebnismuseum Odysseum einen Besuch abstatten. Für Kunstinteressierte ist das Museum Ludwig neben dem Dom ein Muss. Architekturbegeisterte sollten den Weg zum Kolumba, dem Kunstmuseum des Erzbistums Köln suchen. Ein Stadtbummel gehört natürlich auch dazu. Von der Ehrenstraße aus ist es nicht mehr weit ins Belgische Viertel - wo man abseits des Trubels in ein nettes Café einkehren kann.

www.koelntourismus.de

zurück
© Schwäbische Post 25.08.2017 17:39
Ist dieser Artikel lesenswert?
519 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.