Reise-Notizen

Umweltzone auch in Brüssel

In Brüssel gibt es ab dem neuen Jahr 2018 eine Umweltzone. Für deutsche Autoreisende tritt die Regel erst im Sommer in Kraft. Bis dahin gilt für ausländische Autos eine Schonfrist, berichtet der ADAC. Zunächst würden nur ältere Diesel-Fahrzeuge der Euro-Abgasnorm 0 und 1 verbannt. Ab 2019 seien dann nur noch Diesel der Klassen 3 bis 6 und Benziner der Klassen 2 bis 6 erlaubt. Wer in die Zone einfahren will, muss sich online registrieren. Strafen bei Verstößen soll es bis Ende September 2018 nicht geben – danach werden laut Autoclub 350 Euro fällig. In Belgien gibt es bereits eine Umweltzone in Antwerpen. dpa

© Schwäbische Post 29.12.2017 17:33
377 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.