Kochen für Hilfsbedürftige

Ihre Reisen in 2017 führten Sibylle Klattenhoff von Papua Neu Guinea bis in die USA.
  • c9acefc6-a38d-4950-be40-6f9099160856.jpg
    Sibylle Klattenhoff.

Sibylle Klattenhoff

Wieder geht ein Jahr zu Ende und die Schwäbische Post schickt mir eine Einladung für einen Jahresrückblick.

Wir hatten ein gutes Jahr, einen langen heißen Sommer und einen kurzen, nur zwei Wochen dauernden Winter.

Kreuzfahrt im Südpazifik

Im September gingen wir auf unsere erste Kreuzfahrt in den Südpazifik. Wir besuchten Papua Neu Guinea, Vanuatu und Neu Kaledonien. Zwei Wochen Erholung, gutes Essen und Unterhaltung und interessante Landausflüge. Die Sonne sahen wir leider selten, dafür war es aber meistens warm und schwül. Trotzdem genossen wir die Zeit, wurden nicht seekrank und freuen uns darauf in der Zukunft wieder auf Kreuzfahrt zu gehen.

Warmer November

Der vergangene Monat November war der wärmste seit 50 Jahren und der Sommer wird sicher auch heiß und lang.

Wir werden Weihnachten zu Hause an der Central Coast verbringen. Ich werde an den Feiertagen arbeiten und für 40 liebe Menschen die in einem Age Care Center leben, kochen. Das neue Jahr begrüßen wir mit Freunden in unserem Village und wir hoffen auf ein gutes, gesundes Neues Jahr.

Im September fliegen wir noch einmal in die USA. Nachdem wir letztes mal die Ostküste bereisten geht es diesmal an die Westküste nach Los Angeles, San Francisco, Las Vegas und einige Nationalparks.

Nun wünschen wir allen Verwandten und Freunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Sibylle Klattenhoff

geb. Bruckmeier

sibylkl@hotmail.com

zurück
© Schwäbische Post 23.12.2017 00:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
423 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.