• 591c874f-e8e0-4c28-b401-d0c9cc6377fe.jpg
    Allerhand Schönes und Nützliches ist auf dem Abtsgmünder Weihnachtsmarkt zu haben. Foto: GHV
  • b940cb1c-fa18-475f-9d7e-f144907bcc38.jpg
    Der Förderverein der Friedrich-von-Keller-Schule verkauft Eigenkreationen. Foto: GHV
  • aca9297b-7839-4e53-87ea-ed29ed8b2cde.jpg
    Eine große Lego-Ausstellung findet am Samstag und Sonntag in der Kochertalmetropole statt. Foto: GHV
Fortsetzung von Seite 36

Parallel dazu findet am ersten Advents-Wochenende eine große LEGO-Ausstellung in der Kochertal-Metropole statt.

Große Lego-Ausstellung

Die Ausstellung wird von Hobbymodellbauern auf die Beine gestellt und ist für alle Altersgruppen interessant. Die gezeigten Bauwerke haben mit den käuflichen Sets meist nichts mehr zu tun und sind ideenreiche Eigenkreationen. Vom „nur“ betrachten der Modelle über aktiven Austausch mit den Ausstellern bis zur Teilnahme an kleinen Baukunde Kursen oder Workshops – die Besucher haben die Wahl. Und für alle, die selbst bauen möchten, steht an diesem Wochenende einiges an Steinen zur Verfügung.

Mit Lego kann man schon lange nicht ‘nur’ bauen, sondern in Kombination auch anspruchsvoll programmieren und die Steine zum Leben erwecken. Um dies zu zeigen, wird es Einführungskurse in die Welt von Lego Mindstorms geben. Bei ausreichender Anmeldung zum Beispiel schon am Freitag Nachmittag für Lehrer in naturwissenschaftlichen Fächern an weiterführenden Schulen.

Auch explorinho ist vor Ort

Während der Ausstellung bietet explorhino (Hochschule Aalen) Kurse für Kinder an. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 11 bis 17 Uhr.

Ein Besuch in Abtsgmünd am ersten Adventswochenende lohnt sich also in zweifacher Hinsicht. Der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein lädt ganz herzlich zum Weihnachtsmarkt am 3. Dezember mit seinen zahlreichen Attraktionen und Angeboten ein. pm/je

zurück
© Schwäbische Post 01.12.2017 15:57
Ist dieser Artikel lesenswert?
421 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.