Da leuchten nicht nur viele Kinderaugen

Der Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim hat wieder ein tolles Programm vorbereitet. Ein Fest für alle Sinne mit geschmückten Ständen und kulinarischen Leckereien bietet der Lauchheimer Weihnachtsmarkt am 2. Advent, 10. Dezember, von 13 bis 19 Uhr in der Innenstadt.
  • Die gibt es nur in Lauchheim: Lustige Räuchermännchen in der Uniform der Bürgerwehr. Foto: We

Lauchheim. Immer wenn am Adventskranz die zweite Kerze brennt und sich in den Wohnzimmern eine vorweihnachtliche Atmosphäre breitmacht, zeigt sich der Platz rund um den historischen Marktbrunnen von seiner schönsten Seite. Dann erwartet die Besucher in Lauchheim liebevoll geschmückte Weihnachtsbuden am romantisch beleuchteten Tannenbaum mit leckeren Köstlichkeiten und weihnachtlichen Geschenkideen. Ob nun Kunst aus Holz, Metall oder Keramik – mit Handgefertigtem, Glühwein und Musik laden 24 Aussteller zum Bummeln und Verweilen ein. So gibt es traditionelle Drechselarbeiten neben bunten Strickwaren oder professionelle Töpferkunst neben kreativem Selbstgebasteltem. Aber auch die vielen schmackhaften Speisen, heiße Getränke oder wohlriechende Backwaren lohnen einen Besuch und Treff an wärmenden Öfen oder im heimeligen Gastronomiezelt.

Lichterzauber auf dem Lauchheimer Marktplatz

Der Weihnachtsmarkt ist fester Bestandteil im Jahreskalender der Stadt Lauchheim und kaum mehr wegzudenken. Mit viel Mühe hat der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) um den Vorsitzenden Klaus Ott wieder alles dafür getan, um mit einem winterlichen Marktgeschehen und einem vielfältigen bunten Programm auf das bevorstehende Fest der Feste einzustimmen. Gemütlich wird es allemal, wenn auf der großen Bühne weihnachtliche Weisen erklingen und gegen Abend ein Lichterzauber über den Markt erstrahlt. Dann wirkt das kleine Hüttendorf in rot-weiß besonders malerisch.

Da wundert es nicht, dass sich auf dem Weihnachtsmarkt in Lauchheim wieder hoher Besuch angekündigt hat. „Der Nikolaus persönlich wird vorbeikommen“, verrät Ott. Zur Freude aller, denn ein gut gefüllter Weihnachtssack lässt sicher die Kinderaugen leuchten. Langeweile wird bei den Kleinsten kaum aufkommen. Nach ein paar Runden auf dem Kinderkarussell gibt es für sie von 13 bis 17 Uhr eine professionelle Kinderbetreuung durch die Bewegungskita „Kolibri“ im Bürger- und Sitzungssaal des Rathauses. Zeitgleich wird dort auch wieder der beliebte Kinder-Weihnachtsflohmarkt stattfinden.

Kunstliebhaber sind im Rathaus-Foyer richtig, wo Adolf Beck bei einer Bilderausstellung seine „Gemalte Lebensfreude“ ausdrücken möchte. Daneben gibt’s am Stand der Stadt Lauchheim Grußkarten und Geschenkartikel. We

Das Programm des Weihnachtsmarktes

13 Uhr: Eröffnung
13.30 Uhr: Jugendkapelle des Musikvereins Lauchheim
14 Uhr: Grundschulchor der DOS
14.30 Uhr: Stadtkapelle Lauchheim
15 Uhr: Der Nikolaus kommt
16 Uhr: Chorvorträge der Concordia Lauchheim
16.30 Uhr: Der Nikolaus kommt
17 Uhr: Posaunenchor Lauchheim/Westhausen
19 Uhr: Ende

© Schwäbische Post 08.12.2017 20:21
1163 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.