Kulturcafé Musik, die berührt in Gmünd

VioLines sind zu erleben am Freitag, 14. September, 20.30 Uhr im „a.l.s.o.-Kulturcafé“ in Schwäbisch Gmünd. In diesem außergewöhnlichen Duo trifft das einzige Instrument, eine fünfsaitige Violoine, auf Gesang. Mit Hilfe von Loops, Effekten und ausdrucksstarem Gesang erwartet das Publikum Musik, die berührt. Ein Perpettum Mobile der besonderen Art.

Beginn: 20.30 Uhr; Eintritt 6 bzw. 8 Euro.

© Schwäbische Post 10.09.2018 19:56
474 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.