Jahresrückblick 2014

Die wichtigsten Ereignisse aus dem Alltag der Ostalb.

Lange Jahre ist Aalen von schweren Bränden verschont geblieben. 2014 musste die Feuerwehr aber zu mehreren spektakulären Einsätzen ausrücken.

Wer dabei war, wird die Bilder wohl nie vergessen. Am 26. März stand das historische Bahnausbesserungswerk auf dem Stadtoval in Flammen. Und woran selbst die meisten der 128 Feuerwehrleute aus Aalen, Ellwangen und Heubach nicht mehr geglaubt haben dürften, gelang am Ende doch noch. Sie bremsten das Feuer an einer Brandwand. Die Flammen züngelten zwar hindurch, aber das Herzstück – das alte Verwaltungsgebäude – war gerettet.

weiter

© Schwäbische Post 02.01.2015 08:15
1611 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.