Lesermeinung

Zur Diskussion um die Entwicklung der Altstadt von Dinkelsbühl:

Alle wollen das Beste für Dinkelsbühl? Interessant für einen Altstadtbewohner Dinkelsbühls und Leser der SchwäPo, wie im angrenzenden Ostalbkreis über die seit einiger Zeit kontrovers geführte Diskussion zur besorgniserregenden Entwicklung berichtet wird. Die konkurrierenden Vereine, die sich die Errettung der Altstadt auf die Fahnen geschrieben haben, verfolgen wohl beide hehre Ziele. Allerdings ist der Gedankenansatz des „Forum Zukunft Dinkelsbühl“ wohl auch mit Fragezeichen zu versehen: was soll das geplante Kino an der Ellwanger Straße zur Wiederbelebung des Einzelhandels beitragen? Während sich die Masse der Kinobesucher in den Abendstunden die Zeit vertreibt, dürfte der örtliche Einzelhandel längst geschlossen haben. Profitieren dürften die, die den Hotel-, Erlebnis- und Tagungsstättenkomplex hochziehen und künftig betreiben, stadtbekannte profitorientierte Geschäftsleute. Ob das Frequenz für die Altstadt bringt?

© Schwäbische Post 06.03.2018 20:20
219 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.