Lesen Sie weiter

Erpressung: Zahnarzt muss ins Gefängnis

Aus Geldsorgen hat ein Zahnarzt aus Göppingen seinen Vermieter mehrere Stunden lang festgehalten und ihn mit Pistolen bedroht. Deswegen muss er für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Ulm verurteilte ihn am Donnerstag wegen schwerer räuberischer Erpressung. Der Staatsanwalt hatte sechseinhalb Jahre, der Verteidiger dreieinhalb Jahre Haft
  • 270 Leser

49 % noch nicht gelesen!