Lesen Sie weiter

"Einer wird diese Nacht nicht überleben"

. Er wollte nur einen Streit schlichten und bezahlte das mit seinem Leben. Am 10. März gegen 4 Uhr morgens wurde ein 25-Jähriger auf dem Bahnhof in Kirchweyhe (Niedersachsen) so heftig getreten, dass er an inneren Verletzungen starb. Angeklagt wegen heimtückischen Mordes ist ein 20-Jähriger, der sich seit gestern vor dem Landgericht Verden verantworten
  • 491 Leser

82 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel