Lesen Sie weiter

Toter bei Protesten in Türkei

Umstände unklar - Vorwürfe gegen Polizei
Bei Protesten gegen Polizeigewalt in der südtürkischen Stadt Antakya ist ein junger Demonstrant ums Leben gekommen. Die Polizei bestritt am Dienstag aber Berichte, der 22-Jährige sei am Vorabend tödlich von einer Tränengaspatrone getroffen worden. Laut Behördenvertretern stürzte er von einem Dach, von dem er Steine auf Polizisten geworfen haben soll.
  • 366 Leser

38 % noch nicht gelesen!