Lesen Sie weiter

Nicht zu sehr unter Druck setzen

Lauf geht’s!: 400 Teilnehmer treffen sich zum gemeinsamen Training am Bucher Stausee
Viele Läufer kennen das: Eigentlich sollte es nur ein langsamer Regenerationslauf werden, und dann schießt plötzlich die eigene Bestzeit, der Leistungsgedanke in den Kopf. Sich selbst nicht zu sehr unter Druck setzen - das war die Haupterkenntnis für einige der 400 Lauf-geht’s!-Teilnehmer beim gemeinsamen Training mit Dr. Wolfgang Feil am Bucher

92 % noch nicht gelesen!