Lesen Sie weiter

Guggenwelle schwappt über Gmünd

Fasching Narrenbaumstellen und internationales Guggenmusiktreffen mit Monsterkonzert bringen am Samstag und Sonntag das „Mekka der Guggenmusik“ mächtig in Schwung. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 21 Guggenkapellen mit über 800 Schrägtonmusikern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein brachten das Kopfsteinpflaster in der Gmünder Innenstadt zum Vibrieren. Bevor die Guggenmusiker loslegen konnten, musste traditionell der Narrenbaum auf dem oberen Marktplatz gestellt werden. Dies geschah

86 % noch nicht gelesen!