Lesen Sie weiter

Bettringen braucht Wohnbau

OB-Wahlkampf Richard Arnold startete seine Wahlauftritte in Bettringen: „Ortsteile behalten Bezirksämter“. Von Winfried Hofele

Schwäbisch Gmünd. In elf Teilorten und fünf Stadtteilen wirbt Richard Arnold bei der Bürgerschaft darum, dass sie am 7. Mai an die Urnen geht und ihn wieder zum Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd wählt. Arnolds Wahlkampfauftakt war ein Heimspiel. Am Sonntagabend im „Hirsch“ in Oberbettringen bekam er von 30 Besuchern Lob für seine Amtsführung

  • 1
  • 892 Leser

90 % noch nicht gelesen!