Lesen Sie weiter

Falschfahrerin auf dem Standstreifen

B 29 Geisterfahrerin auf der B 29 zwischen Gmünd und Lorch bemerkt offenbar ihren Fehler.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. „Einfach total falsch abgebogen“ ist offenbar die Frau, die am Samstag gegen 10.20 Uhr als Geisterfahrerin zwischen Gmünd und Lorch auf der B 29 unterwegs war. Das sagt Polizeipressesprecher Holger Bienert.

Was die Polizei weiß: Es habe sich um eine ältere Frau gehandelt, die an der Anschlussstelle Gmünd-West auf

  • 5
  • 1329 Leser

69 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel