Lesen Sie weiter

Gschwender bestechen in der Schweiz

Kampfsport, World Martial Arts Games Das achtköpfige Kämpferteam aus dem Dojo Zanshin der Turn- und Sportfreunde holt in Arbon in mehreren Disziplinen die vorderen Plätze.

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen wurden die World Martial Arts Games in Arbon, Schweiz, eröffnet. Mit dabei waren auch acht Athletinnen und Athleten aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend. Nach der Eröffnungsfeier am Vorabend, unter anderem mit einem Auftritt von K1-Weltmeister Michael Smolik, begannen die Kämpfe und Vorführungen tags darauf.

Starts
  • 363 Leser

82 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel