Lesen Sie weiter

„Eine Jahrhundertreform“

Das Grundbuch- und Notarwesen im Land wird völlig neu geordnet. In diesen Tagen endet die Umstellung. Worum es geht und was Bürger jetzt wissen müssen.
Dieser Tage rollen die letzten Lastwagen mit Akten auf den Hof des Salamander-Areals in Kornwestheim. In einem Trakt der früheren Schuhfabrik liegen dann alle papiernen Grundbuchunterlagen des Landes: im neuen Grundbuchzentralarchiv. Millionen Schriftstücke wurden aus ganz Baden-Württemberg geliefert, erfasst und eingelagert. Am Ende werden es 16 Millionen

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel