Lesen Sie weiter

Die Sturmschäden im Raum Aalen

Wetter Vor allem die Abtsgmünder Feuerwehr hatte am Mittwoch gut zu tun. Auch die Bahnstrecke Stuttgart-Aalen-Nürnberg war vom Sturmtief „Burglind“ betroffen.

Aalen

Sturmtief „Burglind“ kam mit Ansage. Aber es ging für den Raum Aalen glimpflicher aus als befürchtet. „Überwiegend Bäume sind betroffen“, sagte Polizeisprecher Bernhard Kohn. Darunter der Weihnachtsbaum in Hussenhofen.

Betroffen war auch der Bahnfernverkehr. Die Strecke Stuttgart-Aalen-Nürnberg war gesperrt, der Intercity

86 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel