Lesen Sie weiter

Simon Schempp will beim Heimweltcup zurückkommen

Der 29-Jährige könnte heute beim Einzelrennen in Ruhpolding wieder angreifen. Wie bei der gesamten deutschen Mannschaft steigt der Druck auf ihn.
Simon Schempp hatte einiges aufzuklären. Nach der Verwirrung über seine schwachen Leistungen der vergangenen Wochen, die in der vorzeitigen Abreise vom Biathlon-Weltcup in Oberhof gipfelten, bezog der Athlet der Ski-Zunft Uhingen nun auf seinem Facebook-Profil Stellung: „Leider habe ich seit der Staffel in Hochfilzen mit Rückenproblemen zu kämpfen,
  • 340 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel