Lesen Sie weiter

IG Metall organisiert Warnstreikwelle

Tarifkonflikt Die Gewerkschaft mobilisiert ihre Mitglieder. Die Metaller wollen eine Möglichkeit der Reduzierung ihrer Arbeitszeit tarifvertraglich verankern – ein Knackpunkt für die Verhandlungen?

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die IG Metall ruft in ihren Bezirksstellen Aalen und Schwäbisch Gmünd an diesem Donnerstag sowie dem morgigen Freitag, 12. Januar, Beschäftigte in organisierten Betrieben zu Frühschlussaktionen auf, um ihren Forderungen im aktuell schwelenden Tarifkonflikt massiven Nachdruck zu verleihen. Allein im Aalener Beritt der Gewerkschaft

  • 5
  • 1657 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel