Lesen Sie weiter

Mit der Axt ins Ritz

Überfall im berühmten Pariser Luxushotel: Gangster brechen Vitrinen auf.
Knapp sieben Minuten hat der Raubüberfall am frühen Mittwochabend gedauert. Sieben Minuten, die fünf Vermummten genügten, um durch einen Hintereingang in die Empfangshalle des Nobelhotels Ritz zu stürmen, die Anwesenden nach Warnschüssen in die Decke in Schach zu halten, das Panzerglas mehrerer Ausstellungsvitrinen voller wertvollem Schmuck mit Äxten
  • 1038 Leser

89 % noch nicht gelesen!