Lesen Sie weiter

Tunesien: Randale und Festnahmen statt Feiern

Zum siebten Jahrestag des Arabischen Frühlings brodelt es wieder. Die Regierung in Tunis eckt mit ihrer Sparpolitik nicht nur bei jungen Menschen an.
Zum Feiern ist in Tunesien derzeit niemandem zumute. In der Woche vor dem siebten Jahrestag des 14. Januar 2011 brodelt es wieder in der Wiege des Arabischen Frühlings, genauso wie damals, als das Volk Diktator Zine el-Abidine Ben Ali in die Flucht schlug. In der Nacht zu Donnerstag kam es erneut in einem Dutzend Orten zu Randale und Plünderungen. „Das
  • 566 Leser

91 % noch nicht gelesen!