Lesen Sie weiter

Negative Auswirkungen vermeiden

Südwestmetall Der Arbeitgeberanteil in der Krankenversicherung sollte bei 7,3 Prozent festgeschrieben bleiben.

Aalen. Der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Jörn P. Makko, appellierte an die Parteien einer möglichen GroKo, den Arbeitgeberanteil am Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung weiter bei 7,3 % festzuschreiben. „Eine Rückkehr zu einem paritätischen Beitragssatz hätte erhebliche negative Wirkungen auf das Wirtschaftswachstum

  • 1
  • 1431 Leser

72 % noch nicht gelesen!