Lesen Sie weiter

Literatur

Deutsche Irrwege

In seinem neuen Roman „Olga“ erzählt Bestsellerautor Bernhard Schlink von unheilvoller Großmannssucht und einer leidgeprüften, bodenständigen, klugen Frau.
Alles zu groß! Den Deutschen gerate immer alles zu groß, klagt Olga: Herbert, die Liebe ihres Lebens, hat sie an den Kolonialismus und Imperialismus des Kaiserreichs verloren. Soldat in Deutsch-Südwest war er, er kämpfte gegen die Herero, und dann suchte er nicht mehr in der Wüste, sondern im ewigen Eis das Abenteuer und kam auf einer Nordpol-Expedition
  • 931 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel