Lesen Sie weiter

Aufholjagd mit bitterem Ende

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert beim Halleschen FC mit 2:3 (0:2), weil die Vollmann-Elf in der ersten Hälfte zu passiv agiert. Ärgerlich: Nach dem 1:2-Anschlusstreffer patzt Torben Rehfeldt.

Es ist eine Niederlage der Kategorie unnötig. In den ersten 45 Minuten hat der VfR Aalen sein Potenzial bei weitem nicht abgerufen und zwei einfache Gegentore kassiert. Und nach der Pause sorgte ein Aussetzer von Torben Rehfeldt dafür, dass die Aufholjagd der Ostälbler jäh gestoppt wurde. „So ein Fehler darf nicht passieren“, ärgerte sich

91 % noch nicht gelesen!