Lesen Sie weiter

Prozess

Wegen Verabredung zum Mord vor Gericht

Beim Abhören von Telefongesprächen kommen Rachepläne für den erschossenen Umut K. ans Licht.
Wegen Verabredung zum Mord und Besorgen von Kriegswaffen sind zwei Männer im Alter von 20 und 23 Jahren vor dem Landgericht Hechingen angeklagt. Der jüngere Angeklagte ist ein Familienangehöriger des im Dezember 2016 in Hechingen erschossenen Umut K. Er soll während des Mordprozesses mit dem 23-Jährigen verabredet haben, Handgranaten und ein Gewehr
  • 289 Leser

84 % noch nicht gelesen!