Lesen Sie weiter

Tarifstreit

„Fronten sind noch nicht verhärtet“

Die Arbeitgeber halten die 28-Stunden-Woche für diskutabel, wenn andere Arbeitnehmer länger arbeiten dürfen, sagt Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger. Einen Lohnausgleich lehnt er ab.
Am morgigen Mittwoch gehen die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg in die vierte Runde. Der Südwesten soll wieder einmal den Pilotabschluss für die größte deutsche Industriebranche aushandeln. Trotz Warnstreiks in den letzten Tagen gibt sich der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, noch
  • 1067 Leser

95 % noch nicht gelesen!