Lesen Sie weiter

Essay

Soziales Europa ist ein Muss

Will die Europäische Union Vertrauen zurückgewinnen, sollte sie sich um die Alltagssorgen ihrer Bürger kümmern, um Standards für Bildung, Arbeit und Renten. Tut sie das nicht, wird sie scheitern.
Vor einigen Wochen, da verbreitete die griechische Arbeits- und Sozialministerin Evi Achtsioglou in Berlin geradezu umstürzlerisches Gedankengut. Die sozialen Rechte müssten in Europa an die erste Stelle rücken – als „Voraussetzung“ für gerechtes Wachstum, forderte die Syriza-Politikerin. Um kämpferisch draufzusetzen: „Wir brauchen
  • 417 Leser

96 % noch nicht gelesen!