Lesen Sie weiter

Umweltschutz

Zwischen Berlin und Brüssel herrscht dicke Luft

Die EU-Kommission setzt Deutschland und anderen Mitgliedstaaten mit hoher Verschmutzung eine letzte Frist bis nächste Woche. Dann könnte eine Klage folgen.
Das Krisengespräch in der EU-Kommission dauerte länger als geplant, doch eine Wende konnte Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) nicht mehr erreichen. Es sei „durchaus möglich“, dass die EU-Kommission Deutschland und andere Länder wegen hoher Luftverschmutzung in vielen Städten verklage, räumte Hendricks nach dem Treffen in Brüssel ein.
  • 578 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel