Lesen Sie weiter

Flüchtlinge

Union und SPD erlauben begrenzten Familiennachzug

Die Einigung sieht vor, dass der Nachzug bis 31. Juli ausgesetzt bleibt. Über die Zeit danach gibt es Streit.
Union und SPD haben sich auf einen Kompromiss beim Familiennachzug geeinigt. Bereits am Donnerstag soll der Bundestag beschließen, dass der Nachzug bis 31. Juli ausgesetzt bleibt. Was danach passiert, wird allerdings verschieden gedeutet. Union und SPD standen bei dem Thema unter Zeitdruck, denn die bestehende Regelung läuft am 15. März aus. Nun also
  • 541 Leser

82 % noch nicht gelesen!