Lesen Sie weiter

Auffahrunfall auf der A 7 mit zwei Verletzten

Polizei Autofahrer fährt mit seinem Porsche auf der Autobahn mit 150 Stundenkilometern auf Fahrzeug auf.

Ellwangen. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurden zwei Autofahrer am Donnerstag bei einem Unfall auf der A7. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Ulm war für zweieinhalb Stunden blockiert.

Ein 63-Jähriger war gegen 17.30 Uhr ungefähr einen Kilometer nach der Anschlussstelle Ellwangen aus Unachtsamkeit

  • 443 Leser

54 % noch nicht gelesen!