Lesen Sie weiter

Jetzt wird’s turbulent

Stadtwerke Nach dem Vorwurf der „bösartigen Hetzjagd“: Grüne und CDU reagieren mit Stellungnahmen, Freie Wähler stellen Strafanzeige.

Aalen

Die Freien Wähler haben am Freitag Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Grund: Cord Müllers am 8. November im Aufsichtsrat verlesene elfseitige Erklärung sei widerrechtlich und anonym den Medien und einer unbekannten Zahl unbeteiligter Bürger zugespielt worden. Damit sei Stadt und Stadtwerken, Aufsichtsrat und Gemeinderat, Ex-Geschäftsführer

92 % noch nicht gelesen!