Lesen Sie weiter

GtA schont mit neuem Speicher Ressourcen

Wirtschaft Das Unternehmen hat seinen neuen Wärmespeicher in Betrieb genommen.

Neresheim. Die Gesellschaft für textile Ausrüstung, kurz GtA, hat im Neresheimer Gewerbegebiet „Im Riegel“ ihren neuen Wärmespeicher mit 35 Kubikmeter Heißwasser in Betrieb genommen. „Er reduziert den Kohlenstoffdioxid–Ausstoß des Unternehmens“, erklärt GtA-Geschäftsführer Andreas Niess. Der neue Wärmespeicher mit 35 Kubikmeter

  • 5
  • 750 Leser

88 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel