Lesen Sie weiter

Kommentar Martin Gehlen zur Rolle Russlands in Syrien

Assads Clan ausgeliefert

Kaum zwei Wochen liegt Wladimir Putins Hochglanz-Konferenz von Sotschi zurück. Und schon stehen die Zeichen in Syrien, statt auf nationalem Dialog und Waffenruhe, wieder auf Eskalation, Gewalt und Blutvergießen. Eigentlich möchte Moskau das Kriegskapitel für sich möglichst bald beenden und die Dividende für seinen rabiaten Bombeneinsatz einfahren –
  • 5
  • 335 Leser

78 % noch nicht gelesen!