Lesen Sie weiter

Die Landwirte können durchatmen

Fleckviehzuchtverein Ellwangen Die Zahl der Milchviehbetriebe im Raum geht zurück, doch weniger Kühe bringen eine gleichbleibende Menge Milch.

Ellwangen. Bei der Mitgliederversammlung des Fleckviehzuchtvereins Ellwangen blickte Vorsitzender Klaus Mayer auf „ein ordentliches Jahr 2017“. Der Milchpreis mit momentan 39 Cent netto könne sich sehen lassen. In den letzten drei Jahren konnten im Schnitt 35,5 Cent erwirtschaftet werden. Mayer merkte allerdings an, dass die Vollkosten

  • 953 Leser

91 % noch nicht gelesen!