Lesen Sie weiter

33-Jähriger stirbt nach Messerstichen

Verbrechen Der Mann erliegt seinen Verletzungen im Krankenhaus. Den mutmaßlichen Täter nimmt die Polizei fest.

Schwäbisch Hall. Am Montag ist ein Mann in Schwäbisch Hall nach einer Messerstecherei seinen schweren Verletzung erlegen. Das teilt die Polizei mit. Um kurz nach 12 Uhr wurde dem Polizeipräsidium in Aalen über Notruf mitgeteilt, dass in einem Schwäbisch Haller Teilort zwei Männer aufeinander losgegangen sind und hierbei einer der Männer mit einem Messer

  • 543 Leser

59 % noch nicht gelesen!