Lesen Sie weiter

Extremismus

Signale erkennen, bevor es zu spät ist

Immer wieder radikalisieren sich Jugendliche zu Dschihadisten. Das Land bildet nun Schulpsychologen fort, um in solchen Fällen eingreifen zu können.
Fälle wie der von Sarah O. sind ein Horror für alle Beteiligten. Die damals 15-jährige Gymnasiastin aus Konstanz war eines Tages verschwunden. Ihre Eltern: verzweifelt, die Lehrer: schockiert, Freunde: erschüttert. Sarah, eine Zehntklässlerin, war im Herbst 2013 heimlich nach Syrien gereist, in den Dschihad. Vorangegangen war, weiß man heute, ein Radikalisierungsprozess
  • 307 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel