Lesen Sie weiter

GroKo

Gericht prüft Mitgliedervotum

Karlsruhe muss klären, ob die Basis-Befragung verfassungsgemäß ist. Die SPD bleibt gelassen.
Wenn die GroKo-Unterhändler sich einig sind, gilt es, die SPD-Mitglieder zu überzeugen. Die stimmen in den kommenden Wochen darüber ab, ob ihre Partei ein neues Bündnis mit der Union eingeht – und vielerorts heißt es, dass das Ergebnis völlig offen sei. Mitmachen dürfen alle, die bis Dienstag um 18 Uhr ins Mitgliederverzeichnis aufgenommen sind.
  • 268 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel