Lesen Sie weiter

Studie

Armutsrisiko steigt mit jedem weiteren Kind

Familien haben oft weniger Geld, als bisher angenommen. Finanzielle Unterstützung kommt in vielen Fällen nicht an.
Es ist eigentlich eine Binsenweisheit: Je geringer das Familieneinkommen, desto schwerer wiegen Ausgaben wie ein neues Auto oder die Waschmaschine. Dasselbe gilt für Nachwuchs: Wer arm ist, den kostet sein Kind im Verhältnis mehr. In wissenschaftlichen Studien über die Einkommensverteilung von Familien ist dieser Zusammenhang allerdings bisher nicht
  • 561 Leser

88 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel