Lesen Sie weiter

Kommentar Alexander Gässler

Kehrseite nicht bedacht

über Parkdruck im Hüttfeld und im Greut

Die Parkzeit auf dem Berliner Platz auf drei Stunden zu beschränken, leuchtet ein. Genau genommen dürfen dort heute schon nur Besucher des Limesmuseums und der Stadthalle parken. Es wird halt nur nicht kontrolliert. Die Kehrseite: Weil rund 200 kostenlose innenstadtnahe Tagesstellplätze wegfallen, werden die Autofahrer auf Anwohnerstraßen ausweichen

  • 228 Leser

50 % noch nicht gelesen!