Lesen Sie weiter

Irak

„Einfach nur Verbrecher“

Eine Gruppe britischer IS-Anhänger soll mindestens 27 Gefangene hingerichtet haben. Nun wurden zwei Täter gefasst.
Von seinen westlichen Opfern wurde das IS-Mörderquartett „die Beatles“ genannt. Alle hatten den gleichen britischen Akzent. Alle vier waren in London aufgewachsen, bevor sie sich in Syrien dem „Islamischen Staat“ anschlossen. Anführer der Viererbande war Dschihadi John alias Mohammed Emwazi. Seine schwarze Gestalt mit verhülltem
  • 1014 Leser

87 % noch nicht gelesen!