Lesen Sie weiter

Haus der Kunst

Kosmos Körper

Das Münchner Haus der Kunst zeigt das Werk der amerikanischen Bildhauerin Kiki Smith – eine „Procession“ über alle Grenzen hinweg.
Ist das Verbeugung, Erschöpfung, Unterwerfung oder der nackte Protest dagegen? Es lässt sich nicht eindeutig ausmachen, die Figur hängt kopfüber. Aber ihre Hände halten die Skulptur wie angenagelt an der Wand – eine weibliche Gekreuzigte mit einer Haut aus Papier. Oder ist es doch ein Mann? Eigentlich ist das unerheblich, denn die Skulptur erzählt
  • 229 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel