Lesen Sie weiter

Gmünder Fasching verläuft für die Polizei routinemäßig

Beamte sprechen mehrere Platzverweise wegen Alkoholmissbrauch und Beleidigung aus

Schwäbisch Gmünd.  Rund 60 000 Zuschauer verfolgten den Faschingsumzug am Dienstagnachmittag in der Innenstadt. Die Gmünder Polizei hatte dabei in der Gesamtheit einen routinemäßigen Einsatz zu bewältigen. Vorwiegend musste gegen alkoholisierte Personen eingeschritten werden. Aufgrund vorausgegangener Ordnungsstörungen

  • 5
  • 3259 Leser

83 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel