Lesen Sie weiter

Sticheln und werben

Die geplante GroKo dominiert den Politischen Aschermittwoch. Während die CDU nach Orientierung im Umbruch sucht, müht sich die SPD, ihre Reihen zu schließen.
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr vorneweg, marschieren Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl und Jens Spahn, der Hoffnungsträger vieler Konservativer, in die „Alte Kelter“ in Fellbach ein. Die knapp 2000 Besucher des Politischen Aschermittwochs vor den Toren Stuttgarts applaudieren im Stehen. Strobl macht den Anfang,
  • 264 Leser

93 % noch nicht gelesen!