Lesen Sie weiter

Wolfgang Häfner und „jubelnleiden“

Handball-Bundesliga Der Vater der Gmünder Handball-Brüder Kai und Max Häfner erlebte beim 33:26-Sieg des TSV Hannover-Burgdorf gegen den TVB Stuttgart ein Wechselbad der Gefühle.

Wolfgang Häfner saß beim Bundesligaspiel zwischen dem TVB Stuttgart und dem TSV Hannover-Burgdorf am Donnerstagabend scheinbar gefühllos auf der Tribüne in der Stuttgarter Scharrena, während die übrigen 2150 Fans einen Höllenlärm mit Trommeln und Rätschen machten. Tatsächlich aber gab es wohl niemand in der kleinen Halle unter der Mercedes-Benz-Arena,

  • 4
  • 1503 Leser

90 % noch nicht gelesen!