Lesen Sie weiter

Nie mehr „gefferlich“ schreiben

Lese-Rechtschreib-Schwäche Pädagoginnen berichten, wie Kinder an Aalener Schulen und im Institut „LOS“ gefördert werden können.

Aalen

Wenn Kinder große Probleme mit dem Lesen und der Rechtschreibung haben, wirkt sich das auf alle Unterrichtsfächer in der Schule aus, auch Mathe, sogar auf das gesamte Lernverhalten“, weiß Corinna Zeller. Denn die Kinder müssten jede Aufgabenstellung zigfach lesen, bis sie ihren Sinn überhaupt verstanden haben. „Wir haben sogar noch

95 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel