Lesen Sie weiter

Schüsse, Schreie, Stille

Kann man die Erinnerung an eine Terror-Tat dem Täter entreißen? Der norwegische Film „Utøya 22 Juli“ versucht dies. Das ist in mehrfacher Hinsicht beklemmend.
Das wirst du nicht verstehen“, sagt das Mädchen. „Hör einfach mal zu“, sagt sie. Sie sagt es, am Telefon, offenbar zu ihrer Mutter. Aber sie spricht auch zum Zuschauer, direkt in die Kamera, die ihr in den folgenden 90 Minuten nicht vom Leib weichen wird. „Das wirst du nicht verstehen. Hör einfach mal zu.“ Nein, man kann
  • 561 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel