Lesen Sie weiter

Umweltschutz

Bangen vor dem Diesel-Urteil

Morgen entscheidet das Bundesverwaltungsgericht, ob die Länder Fahrverbote erlassen dürfen. Millionen Autofahrern droht Stillstand.
Wo der Schrecken der Automobilindustrie seinen Sitz hat, stinkt es, und zwar nach Abgasen. Vor den Büros der Deutschen Umwelthilfe (DUH) am Hackeschen Markt in Berlin teilen sich Pkw, Motorräder und Lastwagen die Straße mit Trams und Touristenhorden. Am Donnerstag vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig könnte der Verein seinen größten Coup landen.
  • 1073 Leser

93 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel